Wie soll Sachsen 60.000 Asylbewerber dieses Jahr verkraften?

Laut verschiedener Medien rechnet Deutschland dieses Jahr mittlerweile mit 1,2 Millionen Asylbewerbern. Gleichzeitig berichtet die „Freie Presse“, dass Asylbewerber in Freiberg in mehreren Supermärkten nicht bezahlt, sowie Mitarbeiter bedroht und geschlagen haben. Dazu erklärt der kommunalpolitische Sprecher der AfD-Fraktion, Gunter Wild:

Weiterlesen …

Petry: Es ist unverantwortlich, 60 Millionen Bürgerkriegsflüchtlinge nach Deutschland einzuladen

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat zur „Rheinischen Post“ geäußert: „Das Grundrecht auf Asyl für politisch Verfolgte kennt keine Obergrenze. Das gilt auch für die Flüchtlinge, die aus der Hölle eines Bürgerkrieges zu uns kommen.“ Dazu erklärt die AfD-Fraktionsvorsitzende, Frauke Petry:

Weiterlesen …

Unkontrollierte Masseneinwanderung erhöht die Gefahr eines islamistischen Anschlags

Laut Verfassungsschutz gibt es zunehmend Hinweise darauf, dass extremistische Islamisten muslimische Asylbewerber in den Asylbewerberheimen anwerben. Außerdem warnt Unionsfraktionsvize Hans-Peter Friedrich vor IS-Terroristen und islamischen Schläfern, die mit den Asylbewerbern unbemerkt ins Land kommen. Dazu erklärt der kirchenpolitische Sprecher der AfD-Fraktion, Carsten Hütter:

Weiterlesen …


Der Presseverteiler:

Wenn Sie regelmäßige Informationen oder Meldungen erhalten möchten, oder in unseren Presseverteiler aufgenommen werden möchten, dann nehmen Sie sich die kurze Zeit, unser beigefügtes Formular auszufüllen - wir werden schnellstmöglichst Kontakt mit Ihnen aufnehmen.


Infos aus dem Landtag


Anmeldung zur Blauen Post


Diese Seite verwendet Cookies.