2016

Die AfD-Fraktion und die „Lückenpresse“

Als es im Sächsischen Landtag beim Thema Zukunft der sächsischen Braunkohle diskutativ hoch her ging, griffen dieses Thema fast alle sächsischen Zeitungen genussvoll auf. Öffentlicher Streit ist immer gut für Medien und Auflage. Aber – uuups – war die AfD-Fraktion beim Thema nicht im Plenarsaal? Weder LVZ, DNN noch Sächsische Zeitung verloren nur ein gedrucktes Wort über die temperamentvollen Redebeiträge der sächsischen Alternative. Dabei wurde …

Weiterlesen …

Wie war‘s in Köln vormals so schön, mit Multi Kulti so bequem - eine satirische Betrachtung.

Man lobte sich und rühmte sich und ließ den Verstand weit hinter sich. Mehr Fremde müssen in das Land - dann sind wir all Orts anerkannt. Die Multi Kulti Hochkultur, bringt wirklich frohe Menschen hervor. Wie ist das Stadtbild doch so schön, wenn wir so bunte Menschen sehen. Mit Vielfalt dieser lieben Fremden soll unser fades Leben enden. Nun kam Silvester 2015 - da ließen sich die Gäste gehen. Sie brachten uns ihre Kultur, die Vielfalt und die …

Weiterlesen …

Es sei denn, die Neuzüchtung kommt ohne Magen-Darm-Trakt aus…

Es gab einmal eine Frauenbewegung, die erhob berechtigterweise Ansprüche auf Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Eine Teilhabe, von der Frauen bis dato ausgeschlossen waren. Sie wollten wählen dürfen, arbeiten gehen, nicht geschlagen werden – kurzum: Keine Diskriminierung! Es waren legitime Forderungen, die vor Jahren umgesetzt wurden, was auch gut ist. Wofür kämpft man aber, wenn eigentlich alle Ziele weitestgehend erreicht sind? Beim Kämpfen …

Weiterlesen …

Gutmenschen wollen nicht so genannt werden!

„Scheinbar soll die rosarote Engstirnigkeit, mit der die Flüchtlingskrise im vergangenen Jahr in weiten Teilen der Gesellschaft gesehen worden ist, rückwirkend auch sprachpolizeilich zum Prinzip erhoben werden.“ So kommentierte in ganz und gar „nichtgutmenschlicher“ Manier die „Neue Osnabrücker Zeitung“ die Wahl der so genannten „Unwort-Jury“ den „Gutmensch“ per Unwort des Jahres zu ächten. Dicht gefolgt von „Hausaufgaben“ im Zusammenhang mit den …

Weiterlesen …

Diese Seite verwendet Cookies.