August 2016

Tschechen-Politiker offenbar heller als deutsche!

Nach den Terroranschlägen in Deutschland und Frankreich schottet sich Sachsens Nachbarland Tschechien nun verstärkt gegen Deutschland ab. Laut „BILD“ werden die Grenzkontrollen an den deutschen Außengrenzen verstärkt. Aus Angst davor, dass abgelehnte Asylbewerber aus Deutschland nach Tschechien ausweichen. Zudem ist laut „BILD“ keine Rede mehr davon, 80 syrische Asylbewerber - wie zuvor zugesagt - aufzunehmen. Dazu erklärt der …

Weiterlesen …

AfD-Anfrage: Arabisch-Unterricht für Asylbewerber ist das falsche Signal!

Laut einer Kleinen Anfrage der AfD-Fraktion (Drs. 6/5738) erhalten in Sachsen insgesamt 797 Schüler Arabisch-Unterricht, davon 43 Schüler aus arabischen Ländern als herkunftssprachlichen Unterricht. Allein in Chemnitz gibt es zwei Arabisch-Lehrer, die mit 16 – 19 Euro pro Unterrichtsstunde entlohnt werden. Dazu erklärt der schulpolitische Sprecher der AfD-Fraktion, Uwe Wurlitzer: „Arabisch-Unterricht für Kinder von Asylbewerbern ist das falsche …

Weiterlesen …

„Geheimes Abhörzentrum“ erinnert an Stasi-Methoden

Nach mehreren Medienberichten (u.a. „MoPo“) will der Freistaat Sachsen mit dem Probebetrieb für ein länderübergreifendes Polizeizentrum zur Telefonüberwachung im August 2017 beginnen. Dies würden interne Dokumente belegen. Die Regierungen der fünf beteiligten Bundesländer (Sachsen, Berlin, Brandenburg, Thüringen und Sachsen-Anhalt) sollen bis Ende des Jahres ihre Einwilligung dafür geben. Danach würden auch die Landtage informiert werden. Laut …

Weiterlesen …

Gender-Unsinn in Sachsens Lehr- und Lernmitteln verhindern!

Die Grünen haben laut mehrerer Medienberichte (u.a. „BILD“) eine bessere Überprüfung schulischer Lehr- und Lernmittel gefordert, die von Unternehmen oder Verbänden gesponsert werden. Sie befürchtet ein „Einfallstor für private Interessen“. Dazu erklärt der parlamentarische Geschäftsführer und schulpolitische Sprecher der AfD-Fraktion, Uwe Wurlitzer: „Im Großen und Ganzen stimme ich dieser Forderung zu. Allerdings ist sie - ausgerechnet von den …

Weiterlesen …

Realität schlägt Ideologie!

Die frühere Ikone der PDS und der Linken, Christine Ostrowski (Mitglied des Bundestags, stellvertretende PDS-Vorsitzende und Landtagsabgeordnete in Sachsen, Stadträtin in Dresden), listet aktuell tägliche „Kollateralschäden“ auf, die ursächlich durch die Asylpolitik der Bundesregierung deutschlandweit zu verzeichnen sind. Dabei geht es um sexuelle Übergriffe auf Frauen und Mädchen, Angriffe ausländischer Kinder auf Polizisten, Schlägereien und …

Weiterlesen …

AfD-Fraktion für weitere Initiativen zur Liberalisierung des deutschen Waffenrechts.

Die „Sächsische Zeitung“ berichtet heute journalistisch ausgewogen und neutral über Initiativen der AfD-Fraktion im Sächsischen Landtag - und der gesamten AfD -, der von der EU und linksrotgrün ideologisierten Parteien geplanten Verschärfung des deutschen Waffengesetzes entschieden entgegenzutreten. Das mehrfach verschärfte Waffenrecht soll laut AfD wieder liberalisiert werden. Dazu erklärt der AfD-Landtagsabgeordnete, Detlev Spangenberg, selbst …

Weiterlesen …

Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung