AfD-Bundestagsabgeordneter Spangenberg gibt Landtagsmandat ab!

Der tourismuspolitische Sprecher der sächsischen AfD-Fraktion im Landtag, Detlev Spangenberg gibt Ende des Jahres 2017 sein Landtagsmandat ab.

Detlev Spangenberg erklärt dazu:

„Ich möchte mich fortan voll und ganz auf meine parlamentarische Arbeit innerhalb der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag konzentrieren und den Weg für einen neuen Abgeordneten in der sächsischen Landtagsfraktion frei machen.“

Laut Landeliste der AfD wird Spangenbergs Nachfolger im Landtag Dr.-Ing. Rolf Weigand von der Bergakademie Freiberg aus Mittelsachsen.

Der AfD-Fraktionsvorsitzende Jörg Urban erklärt dazu: „Die Fraktion bedauert den Weggang von Detlev Spangenberg aus fachpolitischer und kameradschaftlicher Sicht sehr, freut sich aber gleichzeitig über kompetenten und engagierten Zuwachs für unsere Fraktion im Deutschen Bundestag. Ich wünsche Herrn Spangenberg viel Erfolg bei seiner neuen politischen Aufgabe.“

Diese Seite verwendet Cookies.