AfD-Fraktionsvorstand Dr. Stefan Dreher: Erst Nazikeule, dann Dialog mit großem Medienrummel!

Das AfD-Fraktionsvorstandsmitglied Dr. Stefan Dreher erklärt im Landtag zum Thema Demokratische Kultur Wie kann der Bürgerdialog gelingen zu den Pegida-Demonstrationen: "Der Tatsache, dass der Dialog zunächst lange verweigert, stattdessen alle Pegida-Teilnehmer verbal mit der Nazikeule in die braune Ecke geprügelt wurden, weicht langsam der Erkenntnis, dass der Dialog geführt werden muss. Das allerdings wird nun mit einem großen Medienrummel als Sensation hochstilisiert. Hier wird deutlich, wie verkümmert in Deutschland Diskussionskultur und wie abgehoben vom Bürger politische Entscheidungsfindung mittlerweile geworden ist."

Diese Seite verwendet Cookies.