Erklärung der AfD-Fraktion zur parlamentarischen Arbeit

Zur weiteren Arbeit der AfD-Fraktion im Sächsischen Landtag erklärt Jörg Urban, Mitglied im Fraktionsvorstand:

„Die Fraktion wird am 19.10. einen neuen Vorstand wählen. Bis dahin werden die bisherigen Aufgaben kommissarisch neu verteilt. In der Arbeit der Fraktion ändert sich nichts – sie steht weiterhin für konstruktive Sacharbeit im Sächsischen Landtag und politische Prozesse, wie sie im AfD-Programm verankert sind. Sie wird diese thematisch aufarbeiten, politische Lösungen in diesem Sinne anbieten und auch umsetzen.“

Diese Seite verwendet Cookies.