9. November – wichtigster Tag in der deutschen Geschichte!

Der AfD-Fraktionsvorsitzende, Jörg Urban erklärt zum 9. November:

„Kaum ein anderes Datum in der deutschen Geschichte des 20. Jahrhunderts schürt so die Emotionen und sorgt für derart kontroverse Diskussionen wie der 9. November. Der Fall der Mauer 1989, die Reichspogromnacht 1938, der Hitler-Putsch 1923 und die Novemberrevolution 1918, die das Ende des Deutschen Reiches einleitete. Nicht zuletzt wurde am 9. November 1848 der Parlamentsabgeordnete der Frankfurter Nationalversammlung, Robert Blum während der Deutschen Revolution 1848/49 standrechtlich erschossen.

Der Schicksalstag der Deutschen verdient endlich eine offizielle Würdigung unter Einbeziehung aller deutschen Bürger und aller staatlichen und gesellschaftlichen Institutionen. Kein anderer Tag hat die Geschichte des deutschen Volkes über die Jahrhunde immer wieder so gravierend verändert – sei es zum Guten oder zum Schlechten.“

Diese Seite verwendet Cookies.