Kein Sonderweg für Sachsen – familiengeführte Bauernhöfe schützen!

Zum Grünen-Antrag „Breite und Beschaffenheit von Kastenständen für Sauen in der Schweinezucht – geltendes Recht durchsetzen – Kastenerlass für Sachsen beschließen“, erklärt der kommunalpolitische Sprecher der AfD-Fraktion Gunter Wild:

„Ein typischer Antrag der Grünen: Lösungen vorgaukeln und das ahnungslos und losgelöst von jeder Realität. Würde dieser Antrag sofort umgesetzte, verlören hunderte familiengeführte Schweinebauern ihre Existenz. Großbetriebe würden ihre Monopolstellungen ausbauen und Schweinezüchter aus Rumänien und Bulgarien würden die entstandene Marktlücke besetzen. Den Schweinen gingen es nicht besser – im Gegenteil. Der EU-Binnenmarkt macht es möglich Dieser Antrag würde die Landflucht noch schneller vorantreiben, die Infrastrukturen in Dörfern weiter ausdünnen. Die Grünen haben keine Ahnung von Landwirtschaft und davon viel. Dieser Antrag ist der Beweis!“

Diese Seite verwendet Cookies.