Windkraft-Nein-Danke. Petition im Landtag

Bürger aus Zwönitz überreichten am Freitag die Petition „Widerstand gegen den Bau eines Windparks in Niederzwönitz“ an den Petitionsausschuss des Sächsischen Landtages.
Fast 2400 Unterschriften sammelte die Bürgerinitiative aus dem Erzgebirge, um einen 58 ha großen Windpark in ihrer Gemeinde zu verhindern.

Wortführerin Anke Jordan verwies bei der Übergabe auf die negativen Auswirkungen für Bürger und Umwelt.
In unmittelbarer Umgebung befinden sich fünf Flächennaturdenkmäler. Zahlreiche bedrohte Vogelarten wie Schwarzstorch und Rotmilan leben in der Region. Zudem wurde von den Petenten auf die fehlenden Energiespeicherung hingewiesen, welche ein zentrales Problem der Energiewende darstellt.

Für die AfD Fraktion nahmen Jörg Urban und Karin Wilke an der Petitionsübergabe teil.

Im anschließenden Gespräch wiesen sie noch einmal auf die bisherigen Aktivitäten der AfD-Fraktion gegen den immer weiteren Ausbau der Windkraft in Sachsen hin.
Die Anträge zur Umsetzung einer 10H-Abstandsregelung zu Wohnbebauung und auch das beantragte Moratorium zum Windkraftausbau für den Gesundheitsschutz der Menschen wurden im Sächsischen Landtag von allen Fraktionen, auch von SPD und CDU, abgelehnt.

Moratorium für Windkraftanlagen im Freistaat Sachsen (29.6.2015)
http://edas.landtag.sachsen.de/viewer.aspx?dok_nr=2009&dok_art=Drs&leg_per=6&pos_dok=0&dok_id=undefined


Forderung von Kreistagen im Freistaat Sachsen nach der 10H-Regelung (7.9.2015)
http://edas.landtag.sachsen.de/viewer.aspx?dok_nr=2659&dok_art=Drs&leg_per=6&pos_dok=0&dok_id=undefined

Fristverlängerung zur Umsetzung der Länderöffnungsklausel (9.11.2015)
http://edas.landtag.sachsen.de/viewer.aspx?dok_nr=3219&dok_art=Drs&leg_per=6&pos_dok=0&dok_id=undefined

Diese Seite verwendet Cookies.