AfD unterstützt seit Jahren das Handwerk – Grüner Antrag unseriös

AfD unterstützt seit Jahren das Handwerk – Grüner Antrag unseriös

Wie die SZ berichtet, wollen die Grünen eine Meistergründungsprämie im Handwerk einführen. Dazu soll der Freistaat pro Jahr 6,72 Millionen Euro zur Verfügung stellen.

Dazu kommentiert der wirtschaftspolitische Sprecher, Mario Beger:

„Ich kann keine Ernsthaftigkeit im Vorschlag der Grünen erkennen. Die AfD-Fraktion setzt sich seit Jahren für die Verbesserung der Handwerksbetriebe ein. So stellte die AfD-Fraktion im Dezember 2017 einen Änderungsantrag (6/10017) zur Meistergründungsprämie. Allerdings ohne Aufrechnung des Meisterbonus, wie es die Grünen forderten.

Im November 2018 stellten wir zu dem einen Antrag (6/15043) im Sächsischen Landtag, welcher gezielt die Rahmenbedingungen für Betriebsgründungen und Nachfolgen verbessern sollte. Grund sind die seit Jahren rückläufigen Unternehmensgründungen, aber auch die überbordende Bürokratie in Sachsen.

In aller Einstimmigkeit wurden alle AfD-Anträge zur Verbesserung des Sächsischen Handwerks von den Altparteien, also auch von den Grünen, abgelehnt.“

 

Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung