Brücken statt Stege bauen!

Zur Aktuellen Debatte im Sächsischen Landtag „Brücken in die Zukunft – Investitionssicherheit  für Sachsens Kommunen bis 2020“ erklärt der Landtagsabgeordnete André Barth, Mitglied im Haushaltsausschuss:

„Alle Anträge der AfD-Fraktion, die Neueinstellungen von Lehrern, Polizisten oder in der Justiz beinhalteten, wurden von der Regierung vom Tisch gefegt. Genauso wie unsere Anträge zum Schul- und Krankenhausbau. Nun ist für die Asylpolitik mit einem Mal genügend Geld vorhanden. Brücken in die Zukunft sollten auch solche sein – und nicht nur kleine Stege.“

News durchsuchen

Archiv

Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung