Inklusion ja, aber nur mit gründlicher Vorbereitung!

Zur Ablehnung des von den Grünen eingebrachten Antrags „Inklusion in Sachsen umsetzen…“ durch die AfD-Fraktion, erklärt der schulpolitische Sprecher der AfD-Fraktion, Uwe Wurlitzer:

„Die AfD-Fraktion bejaht Inklusion. Aber diese muss dem Menschen dienen, nicht der Mensch der Inklusion. Wir haben Eltern, Lehrer und Schüler in ganz Sachsen dazu befragt. Die überwiegende Mehrheit lehnt das zum jetzigen Zeitpunkt ab, weil es nicht genügend speziell dafür geschulte Lehrer gibt, Schulgebäude nicht entsprechend umgebaut sind. Kinder sind aber keine Versuchskaninchen. Zudem ist Inklusion in Schleswig-Holstein bereits gescheitert. Inklusion ja, aber nur mit entsprechender Vorbereitung und umfangreicher Finanzierung. Darum lehnt die AfD-Fraktion den Antrag der Grünen ab.“

News durchsuchen

Archiv

Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung