Merkels angedachtes Motorenverbot ist naiver, dummer Aktionismus

Zu Interview-Äußerungen von Kanzlerin Merkel, ein Verbot von Verbrennungsmotoren halte sie für einen „richtigen Ansatz“, erklärt

Frauke Petry, Bundes- und Fraktionsvorsitzende der AfD:

„Frau Merkels Äußerungen sind blanker Irrsinn. Sie fährt damit einen Harakiri-Kurs für die Industrie, für den Wirtschaftsstandort Deutschland, für die Bürger unseres Landes, für die technologische und industrielle Zukunft der Republik. Mehrfach hat Merkel bewiesen, dass ihr vor allem in Fragen zur Energiepolitik nichts weiter einfällt als die Abkehr von getroffenen Vereinbarungen, einem Verfolgen von momentanen Modeerscheinungen, kurz: Eine opportunistische Politik, ohne Inhalte, ohne Rückgrat.

Ein Aus für den Verbrennungsmotor würde Deutschland empfindlich treffen. Es würde nicht nur dazu führen, dass Industrie, Landwirtschaft und Dienstleistungen sich in eine prä-industrielle Zeit zurückversetzt sähen. Nein, es würde unsere Forschung auch jeglicher Möglichkeit berauben, an umweltfreundlichen Motoren zu forschen. Denn moderne Technologien, die sparsam und zugleich leistungsfähig sind, erreichen wir nur über Weiterentwicklungen der derzeitigen Motorenvielfalt. Merkels Basis und Eignung als Wissenschaftlerin muss in Frage gestellt werden, wenn sie diesen simplen Fakt wegwischt wie lästige Mücken.

Aus einer Laune heraus hyperventiliert Merkel nun und geht mit großen Schritten in Richtung eines abgehängten Deutschlands. Ohne Not stellt sie knapp 800.000 Arbeitsplätze in der Automobilindustrie und Zuliefererbranche zur Disposition und verhindert, dass Technik aus Deutschland weiterhin Weltmarktführer bleibt. Wie lange sich die Wirtschaft unseres Landes diese zerstörerische Politik noch gefallen lassen will, muss sie sich spätestens jetzt fragen.

Merkels Ankündigung ist naiver, dummer Aktionismus. Sie setzt damit alles aufs Spiel, was die Bundesrepublik ausmacht. Sie fügt den Bürgern und der Wirtschaft einen Schaden zu, der niemals wieder gut zu machen wäre.“

News durchsuchen

Archiv

Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung