Stellenanzeige der AfD- Fraktion im Sächsischen Landtag

Stellentitel:   

Parlamentarischer Berater (jeglichen Geschlechts) für den Bereich  für den Fachbereich Regionalentwicklung & Digitalisierung

Unternehmensbeschreibung:

Die AfD- Fraktion im Sächsischen Landtag besteht seit 2014. Sie ist die größte Oppositionsfraktion in einem Landtag und umfasst zurzeit 38 Abgeordnete. Im Hintergrund arbeiten 40 Mitarbeiter, um eine qualitativ hochwertige parlamentarische Arbeit zu ermöglichen.

Ihre Aufgaben sind:

Die Tätigkeit umfasst im Wesentlichen folgende Aufgaben:

  • Beratung der Abgeordneten und Organe der Fraktion in allen fachpolitischen Fragen
  • Ausarbeitung von parlamentarischen Initiativen (Anfragen, Anträgen, Gesetzentwürfen), fachpolitischen Positionspapieren und anderen Texten
  • Prüfung parlamentarischer Initiativen, Entwicklung von Handlungsvorschlägen
  • Vor- und Nachbereitung von: Arbeitskreisen, Ausschuss- und Plenarsitzungen
  • Fachliche Unterstützung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Konzeption, Organisation und Auswertung von Fachveranstaltungen
  • Fachbezogene Korrespondenz und Kontaktpflege

Hierzu bringen Sie mit:

* Abgeschlossenes Hochschulstudium oder eine vergleichbare Qualifikation

Von Vorteil:

  • Vertiefte Kenntnisse im Verwaltungs-, Kommunal- und Wirtschaftsrecht

oder

in der Strukturentwicklung, Regionalpolitik, Stadtentwicklung, Bau- und Wohnungswesen sowie in der Landesentwicklung in Sachsen.

  • Berufspraxis bei kommunalen Trägern, Behörden oder IT-Dienstleistern
    • * Parlamentarische Beratungserfahrung
    • * Sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
    • * Professioneller Umgang mit Standardsoftware (MS Office-Anwendungen)

Wir bieten:

Einbindung in Entscheidungsprozesse der Parlamentarischen Arbeit, ein gutes Arbeitsklima in einem hochmotivierten Team, Weiterbildung in Rhetorik und Einblicke in andere politische Themenfelde, Möglichkeit zur Höherqualifikation, Jobticket, VWL, sowie ein modernes Arbeitsumfeld im Sächsischen Landtag.

Der Arbeitsvertrag wird zunächst befristet bis zum Ende der Legislaturperiode. Eine dauerhafte Weiterbeschäftigung wird angestrebt. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TV-L (Entgeltgruppe 13 oder 14).

Die Stelle ist ab sofort zu besetzen.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (ausschließlich Kopien), bzw. per E-Mail werden erbeten.

Firmenkontaktdaten:

AfD- Fraktion im Sächsischen Landtag
z.Hd. Frau Angelika Meyer-Overheu
Bernhard- von- Lindenau- Platz 1
01067 Dresden
E-Mail: angelika.meyer-overheu@slt.sachsen.de
Tel. 0351 493 4208