Teures Erdgas, Ökostrom und instabile Netze sind Brand-Bomben für unser Land!

Zur Energie-Fachregierungserklärung im Sächsischen Landtag erwidert der AfD-Fraktionsvorsitzende Jörg Urban:

„Teures Erdgas, schwankender Ökostrom und instabile Netze sind die Brand-Bomben im Gebälk unserer Energieversorgung. Sachsen steuert so in die schwerste Krise der Geschichte unseres Freistaats. Die explodierenden Energiekosten bedrohen hunderttausende Arbeitsplätze in Deutschland. Die Verarmung breiter Gesellschaftsschichten wird dadurch zur realen Gefahr.

Die Ursache dafür ist schnell gefunden: Im moralischen Übereifer wurden ohne Rücksicht auf die Konsequenzen Verbote beschlossen und gefordert. Und so wird nun Gas zu Mondpreisen eingekauft, statt günstige Energie aus Russland zu beziehen. Aus dem gewollten Wirtschaftskrieg gegen Russland scheint nun aber ein Wirtschaftskrieg gegen das eigene Land geworden zu sein.

Preissteigerungen im dreistelligen Milliardenbereich kann kein Land ohne gewaltige Wohlstandsverluste verkraften. Alle Verantwortlichen müssen sich deshalb jetzt um die Beschaffung günstiger Energie kümmern. Das heißt: Wir müssen alle Kohle-Kraftwerkskapazitäten nutzen, alle einsatzbereiten Kernreaktoren reaktivieren, Nord Stream 2 öffnen und die kontraproduktiven Russland-Sanktionen umgehend beenden.“