Mittwoch
23. September 2020
19 bis 21 Uhr

Festhalle Plauen
Äußere Reichenbacher Straße 4
08529 Plauen

Mit:

+ Prof. Dr. Fritz Söllner

+ Frank Schaufel

+ Jörg Urban (Fraktionsvorsitzender)

Eintritt frei!

Fritz Söllner analysiert mit Ihnen die Migrationspolitik aus ökonomischer Sicht. Der Autor des Buches System statt Chaos. Ein Plädoyer für eine rationale Migrationspolitik erklärt, warum die öffentliche Debatte derart von Tabus belastet ist.

Söllner ist Professor für Volkswirtschaftslehre, insbesondere Finanzwissenschaft, an der TU Ilmenau.

Seit Ende der 1990er-Jahre beschäftigt er sich mit migrationspolitischen Fragen.

»Es mag vielleicht zu einer zeitweiligen Abschwächung des Flüchtlingsstroms kommen, auf Dauer verebben oder gar ganz versiegen wird er sicher nicht: Nach der Krise ist vor der Krise.«

System statt Chaos, Fritz Söllner