AfD-Gesetz: Gendersprache wie in Bayern untersagen!

Sächsische Behörden sollen keine Gendersprache verwenden dürfen. Über einen entsprechenden AfD-Gesetzentwurf (7/15580) wird in der nächsten Landtagssitzung abgestimmt.

Thomas Kirste, kulturpolitischer Sprecher der AfD-Fraktion, erklärt dazu:

„Unsere schöne Sprache darf nicht durch eine Gesinnungs-Grammatik verunstaltet werden. Zumal wenn der …

CDU spart unsere Heimat kaputt!

Die Förderung des Erhalts und der Restaurierung von Kulturdenkmalen wurde in Sachsen in den letzten vier Jahren fast halbiert. Laut AfD-Anfrage (7/14884) sank sie von 97 Millionen Euro 2019 auf 55 Millionen Euro 2022. In diesem Jahr wurden bisher nur …

Sprachpolizei stoppen!

„Zigeunerfest muss jetzt Bauernfest heißen“, titelt die BILD-Zeitung heute groß. Die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden (SKD) hätten „weitere 103 Werke zensiert“. Echauffieren darf sich darüber in der Zeitung unter anderem die sächsische CDU-Fraktion. Historische Begriffe von Kunstwerken dürften „nicht eliminiert“ …