Cicero-Interview: Warum entlassen Sie nicht die Grünen aus der Regierung, Herr Kretschmer?

CDU-Ministerpräsident Kretschmer hat die Grünen massiv kritisiert: Sie ständen für missionarischen Eifer, De-Industrialisierung und Wohlstandsabbau. Im Magazin „Cicero“ riet Kretschmer seiner Partei „eine klare Abgrenzung von den Grünen“.

Jörg Urban, AfD-Fraktionsvorsitzender, erklärt dazu:

„Wenn Herr Kretschmer seine Worte ernst meint, dann muss er sofort die Grünen aus seiner Regierung entfernen. Die von ihm beklagte Zerstörung Deutschlands findet auch in Sachsen statt. Seine grünen Minister verrichten hier ebenfalls ihr destruktives Werk.

Vermutlich ist Kretschmers neue Erkenntnis aber pure Heuchelei, um die Wähler zu täuschen. Oder er hat die letzten Jahre geschlafen. Denn die Grünen fahren seit langem einen radikalen Kurs mit ihren wirren Plänen für den Umbau unserer Wirtschaft und Gesellschaft. Das war Kretschmer schon 2019 bekannt, als er gegen den Willen der Wähler diese linken Ideologen in die Regierung geholt hatte. Eine deutliche bürgerliche Mehrheit war auch nach der letzten Wahl gegeben.“