Grüne Gehirnwäsche an unseren Schulen beenden!

Mehr Gender-Gaga! Mehr „Staatsbürgerkunde“! Mehr Verständnis für Schulschwänzer und Klima-Kleber! So sieht leider die grüne Bildungspolitik in Sachsen aus. Aber Moment mal! Das Kultusministerium wird doch von der CDU geführt. Wie kann es dann sein, Herr Minister Piwarz, dass Sie das Ideologie-Programm des kleinen, grünen Koalitionspartners umsetzen? Hat die CDU keine eigenen Vorstellungen?

Wie dem auch sei: Die AfD-Fraktion nutzt die heutigen Haushaltsverhandlungen, um ein ganzes Maßnahmenbündel einzufordern. Wir wollen:

❶ Den Lehrermangel mit Pädagogischen Hochschulen bekämpfen!

❷ Chemie, Physik, Mathe und Wirtschaftsunterricht stärken! Mehr MINT, weniger Politik in unseren Schulen, lautet unser Motto.

❸ Bürokratie-Abbau für unsere Lehrer! Der tatsächliche Unterricht muss im Mittelpunkt ihrer Tätigkeit stehen.

❹ Familien steuerlich entlasten und die Beiträge für die Kindergärten massiv senken!

❺ Kostenloses Mittagessen an allen Kindergärten und bis zur vierten Klasse.

❻ Meister statt Master! Akademisierungswahn stoppen!

Leider haben wir eine Vermutung, warum all diese sinnvollen Vorschläge von CDU, Grünen und SPD abgelehnt werden: Sie wünschen sich anscheinend ein dummes Wahlvolk. Wir nicht, denn Sachsen braucht mündige, selbstbewusste Bürger!