Maskenpflicht schnell abschaffen!

Die sächsische AfD-Fraktion hat vor wenigen Tagen erneut den Antrag gestellt (Drs. 7/11293), die weiterhin bestehende Maskenpflicht im ÖPNV, in Arztpraxen, Krankenhäusern und Pflege-Einrichtungen aufzuheben.

Dazu erklärt der gesundheitspolitische Sprecher, Frank Schaufel:

„Die aktuelle Corona-Verordnung des Freistaates Sachsen gilt bis 7. April 2023. Von Corona geht aber keine signifikante Gefahr mehr aus. Aktuell sind lediglich 72 Intensivbetten durch Corona-Patienten belegt.

Wir sollten froh sein über diese positive Entwicklung und endlich alle staatlichen Corona-Vorschriften aufheben und vollständig auf Eigenverantwortung umstellen. Das schließt präventive Maßnahmen zum Eigenschutz nicht aus.

In anderen Bundesländern sprechen sich inzwischen selbst Regierungsmitglieder für ein schnelles Ende der Maskenpflicht aus. Wir erneuern daher unseren Appell an CDU-Ministerpräsident Michael Kretschmer: Befreien Sie Sachsen vom Maskenzwang!“