CDU-Politiker und Tourismus-Chef nennt Asylbefürworter naive Hippies

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Brähmig, gleichzeitig auch Vorsitzender des Tourismus-Verbandes Sächsische Schweiz, bezeichnete jetzt per Mitteilung auf seiner Facebook-Seite Asylbefürworter als „naive Hippies.“ Laut BILD teilte Brähmig u.a. mit: Derzeit sei „Deutschland zerrissen zwischen naiven Hippies, die glauben, man könne Gott spielen und das Leid der Welt auf deutschem Boden heilen, und rechten Hetzern, die nur Hass auf Ausländer kennen.“ …

Weiterlesen …

Griechenland ist im Euro nicht reformierbar

Laut Süddeutscher Zeitung haben die EU-Gläubiger den Kredit für Oktober an Griechenland nicht ausgezahlt, da erst 14 von 48 vereinbarten Reformen von der griechischen Regierung umgesetzt wurden. So will Griechenland weiter zahlungsunfähige Wohnungsbesitzer in ihren Wohnungen belassen, auch wenn diese sich ihre Kredite nicht mehr leisten können. Weiterhin geht die Deutsche Bank davon aus, dass Griechenland bis zum Jahresende einen Schuldenschnitt …

Weiterlesen …

Bevölkerungswachstum durch Zuwanderung ist kein Ersatz für Familienpolitik.

Die sächsische Bevölkerung ist vor allem aufgrund stark gestiegener Zuwanderung gewachsen. So lebten Ende 2014 im Freistaat Sachsen 8.889 Menschen mehr als im Jahr zuvor. Wobei sich dieses Wachstum ausschließlich auf die sächsischen Großstädte konzentriert. Zudem wurden im vergangenen Jahr etwa 135 Kinder mehr zur Welt gebracht als 2013. Dazu erklärt der sozial- und familienpolitische Sprecher der AfD-Fraktion, André Wendt: „Ein Bevölkerungs- …

Weiterlesen …

SPD demonstriert in Dresden mit verfassungsfeindlichen Linksextremisten!

Laut einem Bericht der Sächsischen Zeitung, demonstrierten bei der von der SPD-Landtagsabgeordneten Sabine Friedel angemeldeten Anti-Pegida-Demonstration auch ein Block von vermummten, gewaltbereiten Mitgliedern der sogenannten Antifa mit, von denen massive Gewalt ausging. Zudem soll auch die so genannte ‚Kurdische Jugend‘, die ebenfalls vom Verfassungsschutz beobachtet wird, öffentlich zur Gewalt aufgerufen haben. Dazu erklärt das Mitglied des …

Weiterlesen …

Energiewende nimmt immer absurdere Züge an

Die Energiekonzerne Vattenfall und Mibrag haben sich mit Bundeswirtschaftsminister Gabriel geeinigt, drei Blöcke in Braunkohle-Kraftwerken mit insgesamt 1200 Megawatt in Mitteldeutschland stillzulegen, um die Klimaziele der Bundesregierung zu erreichen. Dafür kassieren die Konzerne Ausfallgelder, die auf die Stromkosten der Bürger umgelegt werden. Eine kleine Anfrage der AfD-Fraktion ergab außerdem, dass Windkraftanlagen in Sachsen grundsätzlich …

Weiterlesen …

Milbradt-Vertrauter, „ifo“-Chef Hans-Werner Sinn, erklärt den Euro zum „Zankapfel“ Europas!

Zum 25. Jahrestag der deutschen Einheit trafen sich Sachsens Ex-Ministerpräsident Georg Milbradt und der Chef des renommierten „ifo“-Institutes in Dresden, um Bilanz der vergangenen Jahre und die Deutsche Einheit zu ziehen. Sachsen stimmte zudem 1998 im Bundesrat als einziges Bundesland gegen die Einführung des Euro als gesamteuropäische Währung. Nun veröffentliche Hans-Werner Sinn ein Buch mit dem Titel: „Der Euro – Von der Friedensidee zum …

Weiterlesen …

Asyltourismus der Regierung sofort stoppen!

Bis zu 2250 Euro so genannte Starthilfe erhalten Asylbewerber-Familien, die Deutschland freiwillig wieder verlassen und ausreisen, berichtet „Die Welt“. Dazu erklärt der parlamentarische Geschäftsführer der AfD-Fraktion, Uwe Wurlitzer: „Laut Bundesregierung gibt es derzeit rund 200 000 Personen, die Deutschland wieder verlassen müssen, weil sie keinen Anspruch auf Asyl haben. Noch 100 000 sollen in diesem Jahr abgeschoben werden. Jede Abschiebung …

Weiterlesen …

Vergewaltiger härter bestrafen, Frauen besser schützen!

Erneut kam es in Dresden zu einer Vergewaltigung durch mögliche Asylbewerber. Das Opfer, eine junge Frau (29), wurde im Stadtteil Plauen mittags von zwei laut Polizei „südländisch“ aussehenden, nicht Deutsch sprechenden Männern, in einen Keller gezerrt. Einer hielt sie fest, der andere verging sich an ihr. Dazu erklärt die AfD-Landtagsabgeordnete Andrea Kersten: „Dies ist inzwischen der vierte Fall dieser Art innerhalb des vergangenen Jahres in …

Weiterlesen …

AfD-Fraktion begrüßt Stellungnahme des Bundesvorstandes

Der AfD-Bundesvorstand hat gestern festgestellt, dass der AfD-Fraktionschef im Thüringer Landtag, Björn Höcke, „legitimiert ist für den Landesverband Thüringen zu sprechen, nicht aber für die Bundespartei.“ Dazu erklärt der parlamentarische Geschäftsführer der AfD-Fraktion im sächsischen Landtag, Uwe Wurlitzer: „Die AfD-Fraktion begrüßt die Stellungnahme des Bundesvorstandes. Auch die sächsische AfD-Fraktion sieht sich durch den derzeitigen Stil …

Weiterlesen …

Bundesregierung will jahrelanges Versagen bei Abschiebungen kaschieren

Bundeskanzlerin Merkel will verstärkt abgelehnte Asylbewerber abschieben und dafür auch Transportmaschinen der Bundeswehr nutzen. Dazu erklärt AfD-Landtagsabgeordnete, Carsten Hütter: „Jahrelang hat es die Bundesregierung versäumt, die Ausreisepflicht abgelehnter Asylbewerber in den Ländern durchzusetzen und Gesetzeslücken in diesem Bereich zu schließen. Deshalb blockieren hunderttausende ausreisepflichtig, abgelehnte Asylbewerber die …

Weiterlesen …


Der Presseverteiler:

Wenn Sie regelmäßige Informationen oder Meldungen erhalten möchten, oder in unseren Presseverteiler aufgenommen werden möchten, dann nehmen Sie sich die kurze Zeit, unser beigefügtes Formular auszufüllen - wir werden schnellstmöglichst Kontakt mit Ihnen aufnehmen.


Infos aus dem Landtag


LehrerSOS

Klicken Sie auf das Bild, um zum LehrerSOS Portal - für eine neutrale Schule - zu kommen.


Anmeldung Rundschreiben

Hier können Sie sich für unser Rundschreiben anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen, diese finden Sie hier.

Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung