Gastronomie sofort öffnen, Herr Kretschmer!

Mehrere Bundesländer haben angekündigt, die Gastronomie ab nächster Woche wieder zu öffnen. CDU-Ministerpräsident Michael Kretschmer hält dagegen weiter an einer Öffnung erst nach Himmelfahrt fest.

Mario Kumpf, tourismuspolitischer Sprecher der AfD-Fraktion, erklärt:

„Die AfD-Fraktion fordert Herrn Kretschmer auf, endlich seine Verweigerungshaltung aufzugeben. Biergärten und Restaurants sowie Hotels und Ferienwohnungen müssen unter Einhaltung des Hygieneschutzes so schnell wie möglich wieder öffnen können. Mit seinem Festhalten an überzogenen Beschränkungen befördert Herr Kretschmer den wirtschaftlichen Tod unzähliger Betriebe in der Gastronomie- und Tourismusbranche.

Die Zahl der Corona-Infizierten ist in Sachsen stark zurückgegangen. In den Krankenhäusern stehen die meisten Intensivbetten leer. Es ist also Zeit, die teilweise unverhältnismäßigen Beschränkungen im Freistaat wieder zurückzunehmen. Wenn die Bekämpfung der Epidemie mehr Schaden verursacht, als der derzeitige Infektionsverlauf selbst, ist die CDU-geführte Staatsregierung auf einem höchst gefährlichen Kurs. Eine riesige Zahl von Arbeitslosen und große Löcher im sächsischen Haushalt werden die Folge sein.“